Einreiseformalitäten für die USA

Planen Sie einen Aufenthalt in den USA? planen Sie Ihre Reise voraus, um die für die Einreise in die USA erforderlichen Dokumente vorzubereiten. Seit dem Ausbruch des COVID-19-Virus und der darauffolgenden Gesundheitskrise wurden die Formalitäten und Bedingungen für die Einreise in die USA von der US-Regierung mehrmals geändert. Um sich über die neuesten Entwicklungen der Gesundheitslage und ihre Auswirkungen auf die Erlangung von ESTA und die Einreise in die USA zu informieren, besuchen Sie unsere Seite über COVID – USA.

Für einen Aufenthalt von weniger als 90 Tagen in den USA: Sie können die Einreiseformalitäten für die USA direkt über das Internet erledigen, indem Sie auf Online-Formular klicken. Sie brauchen weder einen Termin bei der US-Botschaft oder dem US-Konsulat noch ein Visum zu beantragen.

Die Vereinigten Staaten sind ein großartiger Ort, den man als Tourist oder Geschäftsreisender besuchen kann. Ihr Aufenthalt kann auch eine Gelegenheit sein, medizinische Versorgung oder eine hochwertige Hochschulbildung zu erhalten. Die Einreise in die USA kann auf verschiedene Weise erfolgen, indem man :

Im Folgenden gehen wir alle Informationen zur ESTA-Reisegenehmigung durch. Wir zeigen Ihnen, welche Anforderungen sie stellt, wie Sie sie erhalten und welche Vorsichtsmaßnahmen Sie bei der Bewerbung beachten sollten.

Was ist ESTA?

Das Electronic System for Travel Authorization ist eine Reisegenehmigung, die es jeder Person, die die USA besuchen möchte, ermöglicht, nach Abschluss eines vorherigen Verfahrens mit dem Flugzeug oder Schiff zu reisen. Verwaltet vom Homeland Security U.S. Department (Ministerium für innere Sicherheit). Die ESTA-Erklärung ist ein Antrag auf eine Aufenthaltsgenehmigung, der nur online gestellt werden kann. Ursprünglich wurde diese Formalität für die Einreise in die USA eingeführt, um den Zugang zum US-Territorium zu erleichtern.

Als echter Antrag auf eine Aufenthaltsgenehmigung ist das ESTA-Formular obligatorisch und erfordert die Einhaltung bestimmter Bedingungen. Wenn die Bedingungen nicht erfüllt sind, muss der Reisende ein Visum beantragen.

Es ist wichtig zu beachten, dass sie lediglich eine Vorabgenehmigung für eine Reise darstellt. Das ESTA kann nicht als Visum dienen oder die Einreise in die USA garantieren. Die US-Zollbeamten entscheiden bei der Sicherheitskontrolle nach der Landung, ob Sie einreisen dürfen oder nicht.

ESTA-Genehmigung genehmigt
Bezahlte und genehmigte ESTA USA Genehmigung

> Was sind die Anforderungen für ESTA?

Alle Reisenden haben die Möglichkeit, einen ESTA-Antrag zu stellen. Stattdessen müssen Sie im Vorfeld sicherstellen, dass Ihre Reise die folgenden Bedingungen erfüllt, Sie müssen :

  1. Einen gültigen Reisepass besitzen, der bei der Beantragung bis zur Rückkehr in Ihr Heimatland gültig ist;
  2. Staatsbürger eines der 40 Länder sein, die am Programm für visumfreies Reisen teilnehmen ;
  3. Planung einer Reise von bis zu 90 Tagen Dauer aus touristischen oder geschäftlichen Gründen ;
  4. Im Besitz eines maschinenlesbaren oder biometrischen Reisepasses sein ;
  5. Ein Flugticket für den Hin- und Rückflug vor der Antragstellung oder ein Ticket mit Angabe des Reiseziels, wenn die USA nur eine Zwischenstation auf Ihrer Reise sind (im Falle einer Durchreise);
  6. Reisen Sie mit einer von den USA anerkannten Fluggesellschaft ;
  7. Bei einem früheren Besuch nie gegen US-amerikanisches Recht verstoßen zu haben ;
  8. Kein Visum beantragt haben, das zuvor abgelehnt worden war ;
  9. Füllen Sie das Antragsformular mit Ihren Informationen aus ;
  10. Schließlich müssen Sie eine Bearbeitungsgebühr entrichten, um Ihre Bestellung zu bestätigen.

Um Ihre Chancen zu maximieren, die Genehmigung rechtzeitig zu erhalten, sollten Sie den Antrag mindestens 72 Stunden vor Ihrer Abreise in die USA stellen. Ihr ESTA Deutschland wird für einen Zeitraum von zwei Jahren oder bis zum Ablauf der Gültigkeit Ihres Reisepasses gültig sein. Die Gültigkeitsdauer ermöglicht mehrfache Einreisen in die USA, wenn zukünftige Reisen geplant sind.

Wichtig: Wenn sich Ihre Daten während der Gültigkeitsdauer Ihrer Reisegenehmigung ändern, z. B. Ihr Name, Ihr Geschlecht oder Ihre Passnummer, müssen Sie Ihren Antrag auf der offiziellen Website mit den neuen Daten erneuern. Wenn Ihre Pläne für einen Aufenthalt in den USA diese Kriterien nicht erfüllen, sollten Sie stattdessen ein Visum für die USA beantragen.

> Liste der Länder, die am Programm für visumfreies Reisen teilnehmen

Seit dem 1. Dezember 2021 ist Kroatien offiziell Mitglied des Programms zur Befreiung von der Visumspflicht. Seit dem Beitritt dieses 40. Landes sieht die Liste der Teilnehmerländer wie folgt aus:

DeutschlandSpanien Liechtenstein Vereinigtes Königreich
AndorraFinnlandLitauen San Marino
AustralienFrankreichLuxemburg Singapur
ÖsterreichGriechenlandMalta Slowakei
BelgienUngarnMonaco Slowenien
BruneiIrlandNorwegen Schweden
ChileIslandNeuseeland schweizerisch
Südkorea Italien Niederlande Taiwan
Dänemark JapanPortugal Polen (2019)
Estland Lettland Rep. Tschechisch Kroatien (2021)
Liste der 40 Länder des Visa Waiver Program (VWP).

> Änderungen des Programms zur Befreiung von der Visumspflicht im Jahr 2016

Im Jahr 2016 beschlossen die USA, Änderungen am Visa Waiver Program vorzunehmen. Diese Änderungen erfolgten im Rahmen des„Gesetzes zur Verbesserung des Programms zur Befreiung von der Visumspflicht und zur Verhinderung terroristischer Reisenvon 2015. Seit der Verkündung dieses Gesetzes sind einige Reisende nicht mehr berechtigt, im Rahmen des Programms zur Befreiung von der Visumspflicht in die USA zu reisen.

Die von dieser Änderung betroffenen Personengruppen sind folgende:

> Welche Fragen werden bei einem ESTA-Antrag gestellt?

Offizielle Webseite – Start der Online-Bewerbung

Wenn Sie einen ESTA-Antrag stellen möchten, wird Ihnen ein Formular vorgelegt, das mehrere auszufüllende Felder enthält. Die Fragen betreffen Ihre persönlichen Informationen in den folgenden Rubriken:

Am Ende des Fragebogens muss noch ein letztes Kästchen angekreuzt werden. Sie dient als Bestätigung, dass Sie den gesamten Fragebogen gelesen und verstanden haben.

> Was kostet es, eine ESTA-Genehmigung zu erhalten?

Um sich mit einer ESTA-Genehmigung in den USA aufzuhalten, müssen Sie bei der Validierung Ihres Antrags eine Verwaltungsgebühr bezahlen. Diese Bearbeitungsgebühr beträgt 21 US-Dollar. Diese neue Gebühr ist seit dem 26. Mai 2022 in Kraft. Diese Kosten setzen sich aus zwei Teilen zusammen:

Wenn Sie einen privaten Hilfsdienst in Anspruch nehmen, entstehen Ihnen zusätzliche Kosten. Private Betreuungsunternehmen berechnen Ihnen ihre Gebühren zusätzlich zu den 21 US-Dollar, die als Pflichtsteuer an die Behörden abgeführt werden. Diese zusätzlichen Supportgebühren entsprechen der Bezahlung für die zusätzlich erbrachten Leistungen.

> Wie lange ist eine ESTA-Genehmigung gültig?

Das ESTA hat eine Gültigkeitsdauer von zwei Jahren ab dem Ausstellungsdatum. Um mit Ihrer Reisegenehmigung reisen zu können, müssen Ihre persönlichen Informationen unbedingt auf dem neuesten Stand sein. Wenn sich in diesen zwei Jahren Änderungen in Ihrem Zivilstand (Name, Vorname, Geschlecht …) oder Ihrer Kranken- und Vorstrafengeschichte ergeben, sind Sie verpflichtet, einen neuen Antrag zu stellen. Auch wenn Ihr elektronischer oder biometrischer Reisepass vor Ablauf der zwei Jahre abläuft, müssen Sie Ihre Genehmigung erneuern lassen.

Wenn Ihr ESTA-Formular während Ihres Aufenthalts abläuft, müssen Sie sich bei der Rückreise per Schiff oder Flugzeug keine Sorgen machen, da das Dokument nur bei der Ausreise in die USA verlangt wird. Mit dem ESTA können Sie sich bis zu 90 aufeinanderfolgende Tage auf amerikanischem Boden aufhalten.

Wenn Sie innerhalb dieser zwei Jahre erneut in die USA gehen möchten, ist dies möglich; allerdings müssen Sie eine Frist von drei Monaten einhalten, bevor Sie zurückkehren können. Andernfalls, wenn Sie sich nicht dieser Wartezeit zwischen zwei Aufenthalten unterwerfen wollen, müssen Sie sich nach einer anderen Lösung umsehen, z. B. ein Touristenvisum oder eine Green Card beantragen.

> Brauchen Kinder ein ESTA?

ESTA ist eine Vorabgenehmigung, die jeder benötigt, der plant, im Rahmen des Programms zur Befreiung von der Visumspflicht in die USA zu reisen. Dies gilt für Menschen aller Altersgruppen, angefangen bei Säuglingen, Kindern, Erwachsenen und älteren Menschen. Es gibt keine Ausnahmen von dieser Regel. Selbst Kinder, die nicht unbedingt einen Reisepass benötigen, müssen eine genehmigte ESTA-Genehmigung haben.

In dieser Situation wird den Eltern dringend geraten, einen Gruppenantrag zu stellen und dabei auch den Antrag für ihre Kinder mit einzubeziehen. Das Verfahren ist für alle gleich, es gibt nur ein Formular und nur eine einzige Vorgehensweise, egal ob für einen Erwachsenen oder ein Kind, der ESTA-Antrag für ein Kind ist derselbe wie der für einen Erwachsenen.

Benötigt man für einen Zwischenstopp in den USA ein ESTA oder ein Transitvisum?

Jeder Reisende, der durch die USA reist, muss ein Transitvisum oder ein ESTA-Transitvisum besitzen, wenn er aus einem Land kommt, das am Visa-Waiver-Programm VWP teilnimmt. Wenn ein Reisender eine Reise in ein anderes Land als die USA unternimmt, aber einen Zwischenstopp in den USA einlegt, muss er ein gültiges Einreisedokument für die USA vorlegen.

Bei einem Transit durch die USA muss der Reisende sein Gepäck ebenfalls bei der Zwischenlandung abholen, um es für den nächsten Flug erneut aufzugeben. Diese Regel gibt es seit den Anschlägen von New York im Jahr 2001.

Ist ESTA gleichbedeutend mit einem Visum?

Wenn Sie vorhaben, in die USA zu reisen, müssen Sie unbedingt im Besitz einer Aufenthaltsgenehmigung sein: Das kann ein ESTA oder ein Visum sein oder eine Daueraufenthaltskarte. Die drei Dokumente sind unterschiedlich, sie sind nicht auf die gleiche Weise zu erhalten und richten sich nicht an die gleichen Profile.

  1. ESTA: Im Rahmen eines zeitlich begrenzten Aufenthalts ist dies die einfachste und kostengünstigste Genehmigung. Sie erlaubt Ihnen, sich bis zu 90 aufeinanderfolgende Tage in den USA aufzuhalten, sei es aus touristischen oder beruflichen Gründen. Sie müssen lediglich ein Formular ausfüllen, das Fragen zu Ihrem Familienstand, Ihrer Krankengeschichte und Ihren Vorstrafen enthält. Sobald Ihr Antrag von der Heimatschutzbehörde der USA bestätigt wurde, erhalten Sie Ihr Dokument sehr schnell per E-Mail. Innerhalb von 72 Stunden und in den meisten Fällen noch am selben Tag. Die ESTA-Erklärung berechtigt nicht zur Aufnahme einer Arbeit vor Ort, zum Erhalt irgendeiner Vergütung oder zur Teilnahme an Kursen, die auf den Erwerb eines Abschlusses abzielen.
  2. Das amerikanische Visum hingegen ist für Personen gedacht, die sich für einen längeren Zeitraum in den USA aufhalten möchten. Der recht umständliche Vorgang erfordert den Besuch einer Botschaft. Der Preis für das Dokument beträgt durchschnittlich über 160 US-Dollar, unabhängig davon, welches Visum Sie beantragen.
  3. Die Daueraufenthaltskarte, die sogenannte Green Card, ist schwer zu bekommen. Sie richtet sich an Personen, die sich aus familiären oder beruflichen Gründen dauerhaft in den USA niederlassen möchten. Auch Asylbewerber können sie in Anspruch nehmen.

> Was kann ich mit einem ESTA tun?

Man sollte darauf achten, welche Aktivitäten im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen erlaubt sind, bevor man sich für die Beantragung eines ESTA für Reisen in die USA entscheidet. Es erlaubt Ihnen nicht, alles in den USA zu tun:

> Die Einschränkungen von ESTA

Die einfache ESTA-Reisegenehmigung im Rahmen des Programms zur Befreiung von der Visumspflicht berechtigt nicht zu allen Aktivitäten, die man in den USA haben möchte. Bevor Sie mit der ESTA-Beantragung beginnen, sollten Sie sich die Liste der Aktivitäten ansehen, die Sie nicht machen dürfen:

Wie Sie Ihren Antrag im Internet stellen

Der Prozess, ein ESTA online zu beantragen, wird mit jedem Jahr länger und die Anzahl der auszufüllenden Felder steigt. Dies ist der erste administrative Schritt bei Ihrer Einreise in die USA und daher besonders wichtig, um Ihren Aufenthalt als Tourist oder Geschäftsreisender gut zu beginnen. Einen ESTA-Antrag online richtig zu stellen, erfordert eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen.

> Vorsichtsmaßnahmen für das korrekte Ausfüllen des Antrags

Der ESTA-Antrag kann nur im Internet auf der dafür vorgesehenen Seite der US-Regierung gestellt werden. Das Online-Formular besteht aus drei verschiedenen Teilen:

  1. Der erste Teil enthält Fragen zu Ihrer Identität: Name, Vorname, Geburtsdatum und -ort, Geschlecht usw ;
  2. Der zweite Teil enthält Informationen über Ihren Reisepass und den Grund Ihrer Reise;
  3. Der dritte Teil besteht aus einer Reihe von Fragen, die Sie einfach mit Ja oder Nein beantworten müssen. Sie werden gebeten, bestimmte Informationen über Ihren derzeitigen und früheren Gesundheitszustand und Ihre Vorstrafen anzugeben.

Das Ausfüllen des Formulars für das offizielle ESTA ist jedoch der wichtigste Schritt. Die US-Regierung betont, wie wichtig es ist, genaue und wahrheitsgemäße Informationen zu übermitteln, um diese Reisegenehmigung zu erhalten. Achten Sie darauf, das ESTA-Formular mit besonderer Aufmerksamkeit für den ersten und zweiten Teil auszufüllen. Denn ein einfacher Eingabefehler kann die Annahme Ihres Antrags gefährden. Generell ist der häufigste Fehler, der zu einer Verweigerung der Genehmigung führt, die Eingabe einer falschen Passnummer. Achten Sie darauf, Ihre Angaben zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihren Antrag bestätigen. Wenn alles korrekt aussieht, müssen Sie nur noch bestätigen und auf der nächsten Seite die Bearbeitungsgebühr bezahlen. Sobald Sie Ihre Genehmigung in der Tasche haben, kann Ihre Reise beginnen.

Wichtige Informationen: Indem Sie die Kästchen zur Annahme der Bedingungen für die Einreichung Ihres ESTA-Antrags ankreuzen, erklären Sie sich außerdem damit einverstanden, auf das Recht zu verzichten, jede Entscheidung anzufechten, die von den Einwanderungsbeamten bei Ihrer Ankunft auf amerikanischem Boden getroffen wird.

Die genannten Informationen müssen unbedingt auf dem neuesten Stand sein und der Realität entsprechen. Wenn sich also Änderungen in Ihrem Familienstand, Ihrer Gesundheit oder Ihrer medizinischen und strafrechtlichen Vorgeschichte ergeben, sind Sie verpflichtet, einen neuen Antrag auf Genehmigung zu stellen.

Eine weitere Information, die Sie beachten sollten, ist, dass nach der Genehmigung Ihres Antrags nur Ihre E-Mail-Adresse und die physische Adresse, unter der Sie in die USA reisen, geändert werden können.

> Warum man sich bei seiner Reise unterstützen lassen sollte

Wenn Sie in die USA reisen wollen, müssen Sie Ihre Reise vorbereiten und sicherstellen, dass alles reibungslos verläuft. Die Einreise in die USA wird vom Homeland Security Department und den Teams der U.S. Customs and Borders sehr ernst genommen. Das ESTA-Verfahren ist für eine erfolgreiche Zollabfertigung unerlässlich.

Wenn Sie Ihren Aufenthalt in den USA von einem Drittanbieter organisieren lassen, umfassen die Leistungen alle Online-Verfahren, einschließlich der Erfassung und Überprüfung Ihrer persönlichen Daten. Der Anbieter zahlt die Gebühren, die notwendig sind, um Ihre Anfrage erfolgreich abzuschließen und per E-Mail zu versenden, die Leistung, die Ihnen zur Verfügung gestellt wird, umfasst :

Da das Verfahren vollständig computergestützt ist, sind Sie rechtlich nicht verpflichtet, das Dokument auszudrucken, um es bei Ihrer Ankunft in den USA den Behörden vorzulegen. Um jedoch beruhigter abreisen zu können, rät Ihnen unser Team, eine Papierkopie aufzubewahren.

Die Mehrheit der von den US-Behörden abgelehnten ESTA-Anträge beruht auf Eingabefehlern. Durch die Beauftragung von Fachleuten, die mit dem ESTA-Verfahren vertraut sind, verringern Sie das Risiko von Fehlern und damit von Ablehnungen, die den Erhalt Ihrer Genehmigung verzögern könnten, die für eine Reise in die USA obligatorisch ist, wenn kein Visum vorhanden ist.

Wichtiger Hinweis: Beachten Sie auch, dass Sie im Falle einer Ablehnung eine Frist von 10 Tagen einhalten müssen, bevor Sie einen neuen Antrag stellen können. Wenn Ihre Abreise also kurz bevorsteht, kann ein Helpdesk die Lösung sein, die es Ihnen ermöglicht, beruhigt in die USA zu reisen.

> Verwenden Sie ein Formular auf Deutsch

Das Ausfüllen eines Formulars kann eine komplizierte Angelegenheit sein, vor allem, wenn es in einer Fremdsprache ist. Sie befürchten, Ihren ESTA-Antrag falsch auszufüllen. Keine Sorge, Sie können das ESTA-Formular auch auf Deutsch ausfüllen.

Sobald Sie Ihr ESTA erhalten haben, sollten Sie sich vorsichtshalber die Zeit nehmen, es auszudrucken. Wenn bei Ihrer Abreise Ihr ESTA verloren geht, ist das nicht weiter schlimm. Es ist nicht verpflichtend, mit dem Nachweis über den Erhalt zu reisen. Sie werden bei der US-Regierung elektronisch registriert, dass Sie diese Formalität erledigt haben.

ESTA abgelehnt, was kann ich tun?

Wurde Ihre ESTA-Genehmigung abgelehnt? Zuallererst sollten Sie alle von Ihnen eingegebenen Informationen gründlich überprüfen: Familienstand, Passnummer, Hin- und Rückflugticket mit einer Aufenthaltsdauer von weniger als 90 Tagen, vom Programm anerkannte Transportgesellschaft. Schon der kleinste Fehler bei der Beantwortung des Fragebogens kann zu einer Verweigerung der Genehmigung führen. Und in diesem Rahmen muss eine Frist von 10 Tagen eingehalten werden, bevor ein neuer Antrag gestellt werden kann. Wenn Sie sich dafür entscheiden, unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, profitieren Sie von der Erfahrung von Fachleuten, die diese Überprüfung für Sie durchführen können.

Die Ablehnung kann auch damit begründet werden, dass die Regierung die innere Sicherheit des Landes wahren möchte. Wenn Sie schwere Verbrechen oder Vergehen begangen haben, können die US-Behörden, die für die Einwanderung zuständig sind, entscheiden, Ihren Antrag abzulehnen.

Wenn Sie nach der Überprüfung feststellen, dass Ihr Formular keine Fehler enthält und Sie keine Vorstrafen haben, empfehlen wir Ihnen, ein Konsulat oder eine Botschaft aufzusuchen, um ein Touristenvisum für die USA zu beantragen.

Sie können z. B. ein B2-Visum (Touristenaufenthalt) oder ein B1-Visum (Geschäftsaufenthalt) beantragen, mit denen Sie für bis zu 6 Monate in die USA reisen können.

Sie können auch eine Green Card beantragen, wenn Ihr Profil in eine der folgenden Kategorien fällt: Asylbewerber, familiäre Bindungen zu einem US-Bürger, konkretes Jobangebot…

Wie man seinen ESTA ändern kann

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass eine Änderung Ihres ESTA nur in bestimmten Fällen möglich ist. Wenn Sie das Formular noch nicht bestätigt haben, können Sie die eingetragenen Daten ändern. Wenn Sie Ihre Genehmigung bereits erhalten haben, beachten Sie bitte, dass nur die mitgeteilten Adressen geändert werden können (Postanschrift und Wohnort in den USA).

Wenn Ihre persönlichen Informationen jedoch nicht mehr aktuell sind (Änderungen Ihres Familienstandes, Vorstrafen usw.) oder Ihr Reisepass abgelaufen ist, müssen Sie Ihr ESTA erneuern und eine Bearbeitungsgebühr entrichten. Da ESTA eine Gültigkeitsdauer von zwei Jahren hat, kann es vorkommen, dass Ihre Informationen aktualisiert werden müssen. Wir empfehlen Ihnen, vor der Abreise die Richtigkeit dieser Angaben zu überprüfen. Die US-Behörden, die sehr stark in die Aufrechterhaltung der inneren Sicherheit involviert sind, insbesondere seit den Fällen im Zusammenhang mit dem Terrorismus, könnten Ihnen die Einreise in die USA verweigern, wenn sie widersprüchliche Informationen feststellen.

Beachten Sie auch, dass die Genehmigung nur zu einem Aufenthalt von maximal 90 aufeinanderfolgenden Tagen berechtigt. Nach Ablauf dieser Frist müssen Sie die USA unbedingt verlassen. Wenn Sie diese Voraussetzung nicht erfüllen, könnten Sie bei einer Kontrolle wegen illegaler Einwanderung angeklagt werden.

Planen Sie Ihre Reise in die USA

Damit Sie beruhigt in die USA reisen können, sollten Sie sich bei der Planung Ihres Aufenthalts Zeit lassen. Sobald Sie die Einreiseformalitäten erledigt haben, können Sie sich dem angenehmeren Teil widmen: der Route, die Sie fahren möchten. Da das Gebiet der USA sehr groß ist, haben Sie eine große Auswahl an Städten, die Sie besuchen können, darunter :