ESTA für die Durchreise durch die USA

Ein ESTA ist eine elektronische Reisegenehmigung, mit der Sie in die USA reisen können, ohne ein US-Touristenvisum oder ein Transitvisum im Falle eines Zwischenstopps zu benötigen. Dieses Verfahren wurde 2009 eingeführt und ermöglicht es der US-Regierung, die Identität von Passagieren vorab zu überprüfen. Im Rahmen eines einfachen Transits durch die USA ist es nicht notwendig, ein Transitvisum für die USA zu beantragen. Sie müssen lediglich die Einreiseformalitäten erledigen, bevor Sie in den USA ankommen.

Ist ESTA für einen Transit erforderlich?

Bei der Einführung der ESTA-Genehmigung war die Botschaft der US-Regierung klar: Die Regelung soll die Sicherheitsrisiken für das US-Territorium so gering wie möglich halten. Ebenso wie Urlauber und Geschäftsleute, unabhängig von ihrem Vorhaben, müssen auch Reisende, die einen Zwischenstopp in den USA einlegen wollen, einen Antrag auf ESTA-Transitgenehmigung stellen, sofern sie Staatsbürger eines der am VWP teilnehmenden Länder sind.

Auch wenn das ESTA für Reisende konzipiert wurde, die sich bis zu 90 Tage in den USA aufhalten möchten, bleibt es dennoch ein Kontrollmittel, mit dem Einwanderungsbeamte Personen identifizieren können, die ein Sicherheitsrisiko für das Land darstellen. Aus diesem Grund müssen Transitpassagiere in den USA ein gültiges ESTA-Dokument vorlegen, wenn sie in ein Flugzeug oder an Bord eines Schiffes in die USA einsteigen.

Wie erhalte ich ein ESTA Transit USA?

Wenn Sie eine Reise planen, die einen Transit durch die USA erfordert, sei es auf dem Luft- oder Seeweg, müssen Sie einen ESTA-Antrag stellen oder ein Visum beantragen, wenn Sie kein Staatsangehöriger eines Landes sind, das am Visa Waiver Program teilnimmt. Der ESTA-Transitantrag wird online im Internet gestellt.

Der einzige Unterschied auf dem Formular betrifft die Angabe „Adresse in den USA“, für die Sie „Transit“ eintragen müssen. Der Rest des Verfahrens ist identisch und das Formular muss so ausgefüllt werden, als ob es sich um einen Antrag auf Aufenthalt handelt. Es ist wichtig zu wissen, dass die Zulassung nicht kostenlos ist. Die Kosten für den Antrag sind unveränderlich und entsprechen dem geltenden Tarif. Das ESTA ist ab dem Ausstellungsdatum zwei Jahre lang gültig und erlaubt allen Reisenden, innerhalb dieses Zeitraums beliebig oft durchzureisen oder bis zum Ende der Gültigkeitsdauer des Reisepasses, wobei in diesem Fall eine Aktualisierung des ESTA vorgenommen werden muss.

Hinweis: Wenn Ihr Visum abgelehnt wird, müssen Sie einen neuen Antrag stellen oder sich an die Botschaft wenden, um ein traditionelles Visum zu beantragen, und zwar auch für einen einfachen Transit.

Um Ihnen bei der Beantragung des ESTA zu helfen, haben wir eine Seite mit häufig gestellten Fragen, eine Hilfeseite sowie ein Lexikon mit den am häufigsten verwendeten Begriffen zusammengestellt.