Fragen zum ESTA-Formular

Egal, ob du in die USA reist, um dort eine Vergnügungsreise zu machen, oder als Tourist, z. B. nach New York, musst du einen ESTA-Fragebogen ausfüllen! Dieser Fragebogen ist seit dem 12. Januar 2009 unerlässlich und dient in der Tat der Erhöhung der Sicherheit auf amerikanischem Territorium.

Berechtigte Reisende aus Ländern, die am Visa Waiver Program teilnehmen, werden gebeten, diesen Fragebogen online auszufüllen. Es besteht aus mehreren Rubriken und ermöglicht in gewisser Weise die Erstellung einer Identitätskarte des Reisenden. Er muss seinen Namen, seine aktuelle Adresse, den Grund für seine Reise und sogar seine Passnummer angeben. In einem zweiten Schritt sind auch Fragen zu seinem Gesundheitszustand und zu seinem Verhalten (Vorstrafen, Beteiligung an terroristischen Aktivitäten) auszufüllen.

Viele Reisende sind verunsichert, wenn sie einen ESTA-Fragebogen ausfüllen müssen, und das aus gutem Grund: Wenn er nicht validiert wird, kann eine Abreise in die USA verhindert werden oder zumindest zu einigen Komplikationen führen.

Staatsangehörige von Ländern, die am Visa Waiver Program teilnehmen, können online auf das ESTA-Formular zugreifen. Es ist für jedermann zugänglich, kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und erfordert im Gegensatz zu den komplizierteren USA-Formalitäten nur wenige Dokumente.

Um ihn richtig zu füllen, stellen Sie sicher, dass Sie in der Nähe haben :

Die verschiedenen Teile des Fragebogens

Teil 1 betrifft die persönlichen Informationen des Reisenden

Sie werden dann nach Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrem Geburtsdatum und -ort, Ihrem Geschlecht, Ihrem Familienstand, Ihrer E-Mail-Adresse, aber auch nach dem Vor- und Nachnamen Ihrer Eltern gefragt.

Geben Sie im 2. Schritt die Informationen zu Ihrem Reisepass und Ihrem Aufenthalt an.

Um diesen Abschnitt auszufüllen, nehmen Sie einfach Ihren Reisepass mit: Die Angaben im ESTA müssen sich strikt ähneln. Zu diesen Informationen gehören Ihre vollständige Adresse, Ihr Land und Ihre Telefonnummer. Geben Sie auch die Nummer Ihres Reisepasses, das Land, in dem er ausgestellt wurde, das Ausstellungs- und Ablaufdatum sowie die Stadt an, in der Sie zum Zeitpunkt Ihrer Reise an Bord gehen werden.

Füllen Sie Ihr ESTA-Formular aus, geben Sie an, ob Sie eine Arbeit haben oder nicht, und geben Sie die Kontaktdaten der Person an, die im Notfall kontaktiert werden soll, unabhängig davon, ob sich diese Person in den USA oder außerhalb der USA befindet.

Letzter Teil über Details zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Verhalten

Dort finden Sie eine Reihe von 10 Fragen, die Sie mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten können. Sie sind keineswegs nebensächlich, sondern verdienen Ihre volle Aufmerksamkeit, denn sie betreffen Ihre Vorstrafen, Ihren Gesundheitszustand (ansteckende Krankheiten) und Ihr Verhältnis zum amerikanischen Gesetz.

Sie bestätigen, dass Sie das Formular gelesen und verstanden haben, und erklären, dass Sie auf das Recht verzichten, die Entscheidung des Einwanderungsbeamten bei Ihrer Ankunft in den USA anzufechten. Ihre Einreiseerlaubnis für die USA wird Ihnen dann schnell erteilt.