Berechtigung zur Beantragung von ESTA

Möchten Sie aus beruflichen Gründen oder als Tourist in die USA reisen? Das ESTA-Dokument ist die perfekte Lösung für Ihre Pläne. Diese 2009 eingeführte Reisegenehmigung ermöglicht es, sich bis zu 90 aufeinander folgende Tage in den USA aufzuhalten, ohne ein herkömmliches USA-Visum zu benötigen. Dazu müssen Sie es lediglich online über das ESTA-Formular beantragen. Dennoch unterliegt diese den Beschränkungen der US-Regierung. Wer ist also berechtigt, einen ESTA-Antrag zu stellen?

Wer muss einen ESTA-Antrag stellen?

ESTA ist das Ergebnis einer internationalen Zusammenarbeit zwischen den USA und den Ländern des Visa Waiver Program (VWP). Diese Abkommen ermöglichen es Staatsangehörigen aus den teilnehmenden Ländern, nach Amerika (sowie nach Hawaii in Ozeanien) zu reisen, ohne ein offizielles Visum bei der US-Botschaft beantragen zu müssen. Das VWP lässt jedoch nicht die Möglichkeit zu, den Einwanderungsstatus eines Reisenden zu erweitern oder zu ändern. Daher erlaubt die Reisegenehmigung einen Aufenthalt von bis zu 90 aufeinanderfolgenden Tagen nach dem Einreisedatum. Nach Ablauf dieser Frist ist der Reisende verpflichtet, das Land zu verlassen.

Wenn Sie Bürger einer der Nationen sind, herzlichen Glückwunsch! Sie sind dann berechtigt, einen ESTA-Antrag zu stellen. Allerdings erfüllt sein Erhalt zusätzliche Kriterien, auf die wir im nächsten Absatz eingehen.

Welche Regelungen gibt es für ESTA?

Man muss wissen, dass das ESTA-Dokument zwei ganz unterschiedliche Ziele verfolgt: Das erste ist die Erleichterung der Einreise, um den Tourismus in den USA zu fördern, während das zweite Ziel die Stärkung der nationalen Sicherheit ist, indem vor dem Betreten des Flugzeugs oder Schiffes mit Ziel USA verstärkte Kontrollen durchgeführt werden.

Um ein ESTA zu erhalten, müssen deshalb vor der Beantragung einige Regeln beachtet werden:

Wenn alle diese Voraussetzungen erfüllt sind, müssen Sie nur noch Ihren ESTA-Antrag stellen, indem Sie das Formular ausfüllen, das entweder auf der offiziellen Website des US-Zolls zugänglich ist, oder einen speziellen Begleitservice nutzen. Es gibt viele Vorteile, wenn Sie eine Support-Plattform nutzen: Zunächst einmal haben Sie Zugang zu einem vereinfachten Formular auf Deutsch. Anschließend überprüfen und korrigieren Spezialisten für Reiseformalitäten die eingegebenen Informationen. Diese Überprüfung dient dazu, Fehler auszuschließen, die zu einer Ablehnung Ihres Antrags führen könnten. Schließlich beinhalten diese Dienste auch die automatische Bereitstellung von Online-Support.

Stellen Sie Ihren ESTA-Antrag lange vor Ihrer Abreise, damit Sie sich auf die Planung Ihrer Traumreise konzentrieren können.