Beschränkungen des Zugangs zu amerikanischem Territorium aufgrund der Gesundheitskrise

Seit dem 8. November 2021 können Ausländer unter bestimmten Voraussetzungen wieder in die USA einreisen. Die Vereinigten Staaten sind seit März 2020 aufgrund der COVID-19-Gesundheitskrise für Ausländer geschlossen.

Die USA hatten durch ihren damaligen Präsidenten Donald Trump Anfang März 2020 die Schließung ihrer Grenzen verkündet. Seit dem 8. November 2021 können Sie unter bestimmten Bedingungen wieder in die USA einreisen. Beim Einsteigen müssen Sie folgende Dokumente vorlegen können:

(Informationen ab Dezember 2021)