Hilfe bei der Beantragung von ESTA

Auch wenn es keine Hexerei ist, hier ist ein kurzer Überblick über die Informationen, die Sie in das ESTA-Formular eintragen müssen, und die Fallstricke, die Sie vermeiden sollten, damit Sie Ihre Reisegenehmigung schnell über unsere Online-Website erhalten.

Zunächst sollten Sie wissen, dass das Antragsformular im Vergleich zum Formular auf der offiziellen Regierungsseite vereinfacht ist. Dadurch wird der Prozess beschleunigt und die Gefahr von Eingabefehlern verringert. Wir haben jedoch diesen Hilfethemenbereich verfasst, um Sie Schritt für Schritt zu begleiten und sicherzustellen, dass Sie Ihren Antrag in aller Ruhe stellen können.

Im ersten Schritt geht es darum, Ihre persönlichen Informationen auszufüllen:

Dann müssen Sie Ihre Passdaten angeben, damit die US-Behörden prüfen können, ob Ihr Pass zum Zeitpunkt der Antragstellung noch gültig ist:

Wichtig: Sie müssen einen biometrischen oder elektronischen Reisepass besitzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, achten Sie auf das Symbol eines kleinen Mikrochips auf dem Einband (unter dem Wort „Pass“). Wenn dies der Fall ist, besitzen Sie den richtigen Reisepass für die Vereinigten Staaten. Andernfalls müssen Sie einen neuen Antrag auf Ausstellung eines Reisepasses stellen.

Bitte unterscheiden Sie bei der Eingabe Ihrer Passinformationen zwischen dem Ausstellungsdatum des Reisepasses und dem Datum, an dem die Gültigkeitsdauer endet. Wählen Sie schließlich das Land, in dem der Pass ausgestellt wird, und dann Ihre E-Mail-Adresse (zweimal zur Bestätigung).

Achtung: Wenn Ihre E-Mail-Adresse nicht korrekt ist, können wir Ihnen Ihr ESTA nicht zusenden.

Schließlich werden Sie aufgefordert, Ihre Bankdaten einzugeben, um Ihren Antrag abzuschließen. Wenn Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, erhalten Sie innerhalb von spätestens 72 Stunden Ihre ESTA-Reisegenehmigung.

Gute Reise