Integrieren Sie eine amerikanische Universität

Der Bachelor-Abschluss in Ihrer Tasche, Worte wie Yale, Harvard oder Princeton lassen Sie träumen? Es ist normal Die Möglichkeit, sich dank des F1-Visums für ein Studium in den USA einer dieser berühmten Universitäten anzuschließen, soll einen attraktiven Lebenslauf für zukünftige Personalvermittler sichern. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie an amerikanischen Universitäten studieren können. Ein wesentlicher Aspekt ist die Finanzierung der Ausbildung.

 

Anmeldegebühren für amerikanische Universitäten

Amerikanische Universitäten gehören zu den besten der Welt. Angesichts des großen Budgets, das jedes Jahr bereitgestellt wird, verfügen die Studenten über eine entwickelte Infrastruktur. Es gibt zwei Arten von Institutionen, die öffentliche und die private.

Je nach gewählter Struktur kostet die Integration eines davon zwischen 15.000 und 50.000 Euro pro Jahr.

Die Vereinigten Staaten sind eines der Länder, in denen die meisten ausländischen Studenten studieren. Jedes Jahr dürfen Tausende von jungen Menschen aus anderen Ländern ihren Lehren folgen. Dies erklärt sich aus der Bereitschaft der USA, Kandidaten mit herausragenden Fachkenntnissen (Naturwissenschaften, Kunst, Sport …) zu gewinnen, denen sie anschließend eine Arbeit vorschlagen werden.

Finanzieren Sie Ihr Studium in den USA

Angesichts des hohen Preises für die Hochschulausbildung in den USA müssen nicht wohlhabende ausländische Studierende finanzielle Unterstützung finden. Es kann sein:

Ein Stipendium

Das Stipendium wird direkt von US-amerikanischen Behörden angefordert und ist für Ausländer schwer zu bekommen. Diese Hilfe richtet sich hauptsächlich an Schüler am Ende des Zyklus oder mit außergewöhnlichen Fähigkeiten (intellektuell oder sportlich).

Es ist wahrscheinlicher, dass Sie Finanzmittel über französische Organisationen wie den Regionalrat oder Crous erhalten oder im Rahmen des Erasmus-Programms in einem EU-Land im Ausland studieren.

Ein Job

Einen Job zu finden, um Ihre Ausbildung zu finanzieren, kann eine gute Lösung sein. Die Universitäten bieten ihren Studenten Stellen innerhalb ihres Campus an (Hilfe bei der Verpflegung, Verwaltung von Universitätswebsites, Aufsicht über die Bibliothek, Kurse für Studenten im Grundstudium …). Übe!

Ein Darlehen

Als letztes Mittel können Sie bei Ihrer Bank einen Kredit beantragen, wenn die anderen Alternativen fehlgeschlagen sind.

Diese Entscheidung muss vorher überlegt werden. Vermeiden Sie Eile! Die Anmeldegebühren für die Universität sind in den USA sehr hoch. Sie tragen die Verantwortung für einen hohen Betrag, der zu einem bestimmten Zeitpunkt zurückgezahlt werden muss. Es ist auch zwingend erforderlich, ein Visum zu erhalten, um dorthin gehen zu dürfen, sei es für ein Praktikum (das J1-Visum ) oder ein Studium ( F1-Visum ).

Andere Fragen? Zögern Sie nicht, in unseren Abschnitten FAQ , Glossar und Hilfe nachzuschlagen. Unsere Berater stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung.