Holen Sie sich Ihren ESTA online

Die Erledigung von Verwaltungsformalitäten vor Ihrer Abreise sowie die Vorbereitung Ihres Gepäcks und die Planung Ihrer Reiseroute können stressig sein. Damit Sie ohne Bedenken eine Reisegenehmigung beantragen können, bieten wir einen praktischen Leitfaden an, damit jede berechtigte Person online ein Reisedokument für die USA erhalten kann .

Ist es obligatorisch, ESTA online zu beantragen?

Kehren wir zunächst zur Definition von ESTA zurück. Diese Reisegenehmigung wurde 2009 vom US-amerikanischen Ministerium für innere Sicherheit (DHS) eingeführt und ist Teil des Visa Waiver Program. Das ESTA erlaubt daher Staatsangehörigen dieser Länder (einschließlich Frankreichs), eine Reisegenehmigung im Rahmen touristischer oder beruflicher Besuche zu beantragen. Diese Genehmigung ermöglicht es, ein Flugzeug oder Boot in die Vereinigten Staaten zu besteigen, ohne vorher ein traditionelles Visum beantragen zu müssen . Einmal in der Tasche, haben Sie die Möglichkeit, maximal 90 aufeinanderfolgende Tage im Land zu bleiben. Danach müssen Sie das Land verlassen. Der Vorteil dieser Befreiung von der Visumpflicht liegt darin, dass sie zwei Jahre gültig ist. In der Tat können Sie dasselbe Dokument für mehrere Reisen verwenden.

Der Zweck dieses Prozesses ist es, dem US-Zoll zu ermöglichen, zunächst Ihre Identität, Ihre Krankengeschichte sowie die rechtlichen und die Gründe für Ihre Reise zu überprüfen. Diese Situation ist daher sowohl für Reisende als auch für die US-Regierung von Vorteil. ESTA ist so beliebt, dass Kanada kürzlich eine ähnliche Zulassung eingeführt hat.

Es ist wichtig zu beachten, dass, wie der Name schon sagt (Electronic System for Travel Authorization), es nur möglich ist, ESTA online zu beantragen.

Wie beantrage ich ESTA online?

Um ESTA online zu beantragen , stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können die offizielle US-Zoll-Website aufrufen und das vollständige Formular in mehreren Schritten anhand der Angaben in Ihrem Reisepass ausfüllen. Wir bestehen jedoch darauf, dass die von Ihnen übermittelten Informationen der Wahrheit entsprechen. In der Tat ist die US-Regierung für ihre Schwere in Bezug auf Einwanderung und ihre Ernsthaftigkeit in Bezug auf die nationale Sicherheit bekannt. Aus diesem Grund kann ein einfacher Tippfehler oder eine falsche Passnummer dazu führen, dass Ihre Anfrage abgelehnt wird.

Unser Rat, im Vorfeld Ihrer ESTA-Anfrage zu berücksichtigen:

Verlassen Sie die Seelenruhe, stellen Sie schnell Ihre ESTA-Anfrage und konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche: den Aufenthalt Ihrer Träume. Warum nicht die Gelegenheit nutzen, amerikanische Umgangsformen anzunehmen oder trotzdem die Küche von Uncle Sam zu genießen?