ESTA-Einreisegarantie in die USA?

Reisen in die USA sind nicht so einfach wie Reisen in ein anderes Land der Europäischen Union. Tatsächlich sind die Grenzen zwischen den USA und dem Rest der Welt immer noch sehr präsent. Aber es gibt ein Gerät, das den Zugang zum US-Territorium erleichtert: die ESTA. Wie bekommt man es und bedeutet es eine systematische Akzeptanz? Wir erläutern, was die ESTA leisten kann und inwieweit sie die Einreise in die Vereinigten Staaten garantiert.

ESTA-Zulassung: Erläuterungen

ESTA oder ESTA-Autorisierung ist ein Merkmal des Visa-Befreiungsprogramms. Für die am Programm teilnehmenden Länder, einschließlich Frankreich, ist es möglich, dass sich ihre Staatsangehörigen bewerben. Vor der Einschiffung ist in erster Linie sicherzustellen, dass Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

Wenn ESTA ausgestellt wird, haben Sie 2 Jahre Zeit, um in die USA zu reisen, die Gültigkeit des Dokuments zu prüfen oder bis der aktuelle Reisepass abläuft. Sie können dann reisen und sich an den Grenzen des Landes präsentieren, aber die Einreiseberechtigung ist dank dieses Dokuments nicht gewährleistet.

ESTA: Zutrittsgarantie?

Es ist wichtig, zwischen der Einreise an die Grenze und der Einreise in die Vereinigten Staaten zu unterscheiden. Die ESTA-Genehmigung garantiert nicht die Annahme, sondern nur die Einreise in das Land. Nur ein Visumantrag stellt sicher, dass Sie einreisen können, ohne dass die Gefahr besteht, von Zollbeamten abgelehnt zu werden. Dieses Verfahren ist jedoch viel länger und teurer als eine ESTA-Zulassung .

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen! Die ESTA-Ausgaberate ist hoch, ebenso wie die Befugnis, die Grenze zu überschreiten. Die Zollbeamten stellen Ihnen einige Fragen, die Sie bereits beim Ausfüllen des Formulars beantwortet haben. Wenn Sie ehrlich waren, gibt es keinen Grund, nach Hause geschickt zu werden.