ESTA für den Transit durch die USA

Das Electronic System for Travel Authorization (ESTA) ist ein Reisedokument für Reisende, die in die USA reisen möchten, ohne ein traditionelles Visum oder ein Transitvisum für den Fall einer Zwischenlandung zu benötigen. Mit diesem 2009 eingeführten Verfahren kann die US-Regierung die Identität der Passagiere im Voraus überprüfen. Aber was ist mit Leuten, die nur durch die Vereinigten Staaten reisen wollen? Wir geben Ihnen im folgenden Artikel die Antwort auf diese Frage.


Ist ESTA für den Transit obligatorisch?

Beim Einrichten der ESTA-Genehmigung war die Botschaft der US-Regierung klar: Der Zweck des Geräts besteht darin, die Risiken für die Sicherheit des US-amerikanischen Territoriums zu minimieren. Neben Urlaubern und Geschäftsleuten müssen Reisende, die einen Zwischenstopp in den USA einlegen möchten, unabhängig vom Projekt einen ESTA-Transitgenehmigungsantrag stellen, sofern sie Staatsangehörige eines der teilnehmenden Länder sind das Visa Waiver Program (VWP).

Obwohl ESTA für Reisende konzipiert wurde, die sich bis zu 90 Tage in den USA aufhalten möchten, bleibt das Gerät ein Mittel zur Kontrolle der Einwanderungsbeamten, um die gefährdeten Personen zu identifizieren. für die Sicherheit des Territoriums. Aus diesem Grund müssen Passagiere, die in den USA unterwegs sind, ein gültiges ESTA-Dokument vorlegen, wenn sie in ein Flugzeug oder an Bord eines in die USA fahrenden Schiffes einsteigen.

Hinweis : Wenn Sie auf dem Landweg reisen (z. B. aus Mexiko oder Kanada), ist es nicht erforderlich, eine ESTA-Transitgenehmigung vorzulegen.


Wie erreiche ich einen ESTA-Transit in den USA?

Wenn Sie eine Reise planen, die eine Durchreise durch die USA erfordert, sei es auf dem Luft- oder Seeweg (Kreuzfahrtschiffe), müssen Sie einen ESTA- oder Visumantrag stellen, wenn Sie kein Staatsangehöriger sind. eines der VWP- Länder. Die Beantragung des ESTA- Transits erfolgt online im Internet.

Der einzige Unterschied auf dem Formular ist die „US-Adresse“, für die „Transit“ erforderlich ist. Der Rest des Verfahrens ist derselbe und das Formular muss ausgefüllt werden, als wäre es ein Aufenthaltsantrag. Sie müssen wissen, dass die Autorisierung nicht kostenlos ist. Die Kosten des Antrags sind unveränderlich und richten sich nach dem geltenden Tarif. Die Gültigkeitsdauer des ESTA beträgt zwei Jahre ab dem Ausstellungsdatum, so dass alle Reisenden während dieses Zeitraums oder bis zum Ablauf der Gültigkeitsdauer des ESTA so oft Transits durchführen können, wie sie möchten Reisepass, in diesem Fall muss eine Aktualisierung der ESTA durchgeführt werden.

Hinweis : Im Falle einer Ablehnung ist es erforderlich, einen neuen Antrag zu stellen oder sich an die Botschaft zu wenden, um ein traditionelles Visum zu beantragen, auch für eine einfache Durchreise.

Um Ihnen den ESTA zu erleichtern, haben wir einen News- Bereich, eine FAQ , eine Hilfeseite und ein Lexikon der am häufigsten verwendeten Begriffe ins Französische übersetzt.