Reisepass für Reisen in die USA

Reisen Sie geschäftlich oder mit der Familie oder Freunden in die USA? Die US-Behörden haben alles getan, um die Einreiseformalitäten in die USA zu vereinfachen und gleichzeitig die größtmögliche Sicherheit für Reisende zu gewährleisten. Wenn Sie ohne Visum, jedoch mit ESTA-Genehmigung reisen, müssen Sie den Einwanderungsbehörden einen Reisepass vorlegen.


Biometrischer Reisepass oder elektronisch erforderlich!

Aus Sicherheitsgründen verlangen die US-Behörden, dass jeder Reisende, der in das Hoheitsgebiet einreist, einen biometrischen oder elektronischen Reisepass besitzt . Um herauszufinden, ob Ihr Reisepass gültig ist, achten Sie auf den Umschlag: Das kleine Symbol eines Chips muss unter dem Wort „PASSPORT“ stehen. Dann haben Sie das richtige Dokument für Ihre Reise in die USA!

Wenn Ihr Reisepass zu alt oder nicht mehr aktuell ist, müssen Sie lediglich eine Anfrage an das Rathaus Ihrer Gemeinde richten. Ein Reisepass kostet 86 € und ist 10 Jahre gültig. Die Vorlaufzeiten können je nach Stadt und Jahreszeit variieren.


Reisepass und Genehmigung ESTA

Zusätzlich zu Ihrem biometrischen oder elektronischen Reisepass benötigen Sie eine ESTA-Genehmigung. ESTA USA wurde im Rahmen des Visa Waiver-Programms entwickelt und ermöglicht es Ihnen, in die USA zu reisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen .

Dieses offizielle Dokument ist kein Zufall, sondern ermöglicht Ihnen die Einreise in die Vereinigten Staaten und den Aufenthalt an bis zu 90 aufeinanderfolgenden Tagen. Es ist zwei Jahre gültig und für 14 US-Dollar online erhältlich.