ESTA oder Visa für die USA

Sie möchten für Ihren nächsten Urlaub in die USA reisen. Zögern Sie immer noch, ein ESTA- Visum oder ein obligatorisches Visum (wie das L1-Visum oder das B1-Visum / B2-Visum) zu erhalten? Berücksichtigen Sie bei der Beantwortung dieser Frage die Besonderheiten Ihrer Reise. Das ESTA ist kein Visum , es erlaubt nicht, die gleichen Dinge in den Vereinigten Staaten zu tun.

ESTA: die einfachste Autorisierung

Wenn Sie bestimmte Kriterien erfüllen, empfehlen wir Ihnen dringend, sich an die ESTA-Zulassung zu wenden. Letzteres ist eine Befreiung von der Visumpflicht, die die Schritte und Formalitäten für die Einreise in die USA erheblich vereinfacht.

Die Voraussetzungen für die Förderfähigkeit sind wie folgt:

Wenn Sie alle diese Bedingungen erfüllen, können Sie ESTA online beantragen und erhalten innerhalb von 72 Stunden eine Antwort. Im Vergleich zu einem Visum ist das ESTA-Formular viel einfacher, schneller und kostengünstiger zu erwerben. Der ESTA-Preis variiert manchmal je nach Standort und erbrachter Leistung.

 

VISA USA: für Sonderfahrten

Wenn Ihre Reise nicht den für die Erteilung eines ESTA erforderlichen Kriterien entspricht, müssen Sie die erforderlichen Schritte unternehmen, um ein Visum zu erhalten, das den Merkmalen Ihres Aufenthalts entspricht. Anders als bei der ESTA-Genehmigung ist das Ausstellen eines Visums viel länger und komplizierter.

Als Beispiel sind hier einige bestehende Visa:

Beachten Sie, dass das Visum in zahlreichen Varianten erhältlich ist, da es fast so viele gibt, wie es einen Grund gibt, in die USA zu reisen. Um eine zu erhalten, müssen Sie sich an die amerikanische Botschaft wenden, die Sie über die Reisedokumente informiert, die die Vereinigten Staaten zur Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen vorlegen müssen. Bereite dich auf ein Interview vor!