Sozialversicherung in den USA

Wenn Sie für einen längeren Aufenthalt in die USA reisen, insbesondere wenn Sie ein Visum für die USA erhalten haben , wird dringend empfohlen, eine Sozialversicherungsnummer zu beantragen. Unser Team erklärt, wie der Prozess durchgeführt wird.

Sozialversicherungssystem Vereinigte Staaten

Der Besitz einer US-Sozialversicherungsnummer ist zwar nicht obligatorisch, hilft Ihnen jedoch dabei, eine Vielzahl von Schritten auszuführen, z. B .: Bankkonto eröffnen, Wohnung mieten, Führerschein erwerben, Krankenversicherung abschließen …

Soziale Sicherheit wurde eingeführt, um die Arbeitnehmer zu schützen, einschließlich des Rechts auf Alters-, Invaliditäts- und Sterbegeld.

Im Gegensatz zu Frankreich eröffnet eine US-Sozialversicherungsnummer jedoch keinen Anspruch auf Sozialhilfe oder Erstattung von Krankheitskosten.

Wenn Sie nicht US-amerikanischer Staatsbürger sind, aber ein Arbeitsvisum (z. B. L1) oder eine Green Card besitzen, können Sie eine Sozialversicherungsnummer beantragen. Dies erfolgt in Form von neun Ziffern: Die ersten drei sind mit dem geografischen Gebiet verknüpft, in dem die Anfrage gestellt wurde, die nächsten zwei sind zufällig zugewiesen, und die letzten vier entsprechen einer Seriennummer.

Holen Sie sich eine Sozialversicherungsnummer USA

Die US-Sozialversicherungsnummer belegt, dass Sie in den USA leben und arbeiten.

In der Tat können Empfänger des Visa Waiver-Programms es nicht erhalten.

Ein ESTA zu bekommen, besetzt in der Tat keine Position in den Vereinigten Staaten. In diesem Fall wird den Reisenden weiterhin empfohlen, eine Rückführungsversicherung für den Fall eines Unfalls oder einer Krankheit während des Aufenthalts abzuschließen.

Inhaber des Arbeitsvisums oder der Green Card müssen zehn Tage nach ihrer Ankunft auf amerikanischem Boden eine Sozialversicherungsnummer bei dem Sozialversicherungsdienst in ihrer Nähe beantragen, um abreisen zu können die Zeit für die Einwanderungsbehörden, ihre Ankunft zu registrieren.

Um die Anfrage zu validieren, müssen mehrere Stücke vorgelegt werden

Sobald die vollständige Akte eingereicht wurde, wird die Karte mit der Sozialversicherungsnummer innerhalb von 2 bis 8 Wochen versandt. Kostenlos und lebenslang gültig, bedarf es keiner Erneuerung.